Bauberatung Leubnitz

Ingenieurbüro für Denkmalpflege und ökologisches Bauen

Denkmalpflege

denkmal.jpg

"Restaurieren, Sanieren, Ergänzen und Neubauen

Historische Bausubstanz, als wertvolles Zeugnis der Bau- und Kulturgeschichte, erfordert ein Höchstmaß an Kompetenz. Nur die komplexe fachübergreifende Bearbeitung der Objekte oder Ensembles sichert den maximalen Erhalt von Kulturgut. Sie ermöglicht es, die Vielzahl. von Maßnahmen - von der Restaurierung bis zum Neubau im denkmalgeschützten Umfeld - in Einklang zu bringen.

Auf weitreichende Erfahrungen als Fachingenieur für Rekonstruktion und Modernisierung sowie als staatlich geprüfter Restaurator und Bausachverständiger kann Dipl.-Ing. Michael Bosse zurückgreifen. Zum Leistungsspektrum seines Büros für Denkmalpflege gehören: Gutachten und sachverständige Beratung, Konzeptfindung zur Restaurierung von Baudenkmalen, Entwicklung von Umnutzungsmöglichkeiten, Um- und Erweiterungsbauten an historischen Gebäuden und Neubauten, Anfertigung denkmalpflegerischer Zielstellung, Dokumentationen und Bauzustandsgutachten. Die Referenzen der Bauberatung Leubnitz spiegeln die Vielschichtigkeit des Engagements in der Denkmalspflege wider Dokumentationen entstanden u.a. für den ehemaligen Erlweinschen Schlachthof, die Albertstadtkasernen und das Wohngebäude Königstraße 11. Vorzugsweise beschäftigt sich das Büro mit der Sanierung historischer Bausubstanz unter Verwendung traditioneller Handwerkstechniken und Materialien unter bauökologischen Gesichtspunkten wie z.B. Lehmbau. So wurde ein altes Bauernhaus in Dresden-Gohlis unter Verwendung von Leichtlehmsteinen und Schilfrohrdämmung fachgerecht und ökologisch saniert. Ebenso wurde eine historische Stadtvilla in der Altstadt von Salvador de Bahia/Brasilien, dem größten Barockviertel Südamerikas als Teil des UNESCO-Weltkulturerbes, im Auftrag der Stiftung Denkmalschutz, komplett saniert.

aus: DRESDEN Denkmalschutz und Denkmalpflege, herausgegeben vom Denkmalschutzamt Dresden

Referenzprojekte